Herzlich Willkommen in Pohlitz!
© Ralf Modes - 2021
   Pohlitz in Bildern
Dia-Show Dia-Show
Litfaßsäule in Pohlitz - Einrichtung einer „Kinder-Ecke“ In   Zeiten   der   Corona-Pandemie   gibt   es   auch   an   unserer   Litfaßsäule   keine   neuen   Plakate   oder   Informationen   zu kulturellen   Veranstaltungen.   Daher   kam   uns   die   Idee,   eine   „Kinder-Ecke“   einzurichten,   auf   der   Dinge   wie   Zeichnungen, Themen   aus   der   Schule,   dem   Kindergarten   oder   aus   der   Freizeit,   lustige   Bilder   oder   …   in   kindgerechter   Höhe angebracht    werden    können.    Es    sind    bereits    viele    schöne    Bilder    angekommen    und    können    an    der    Litfaßsäule angesehen werden. Wir hoffen, dass es noch viel mehr werden. Ihr   könnt   die   anzubringenden   Arbeiten   gern   bei   Ralf   Modes   in   den   Briefkasten   stecken   oder   selbst   anbringen   (bitte   nur mit Tapetenleim, keinen Klebestreifen verwenden)
Hundekot im Pohlitzer Ortsgebiet Die    Verunreinigung    mit    Hundekot    (speziell    auf    naturbelassenen    Wegen)    im    Ortsgebiet    von    Pohlitz    hat    enorm zugenommen.   Lt.   Bestimmungen   der   Stadt   Bad   Köstritz   sind   die   Hundehalter   verpflichtet,   diese   Verunreinigungen   zu beseitigen. Dazu werden an 2 Standorten in Pohlitz kostenlos die entsprechenden Mülltüten bereitgestellt. Wir   rufen   hiermit   nochmals   alle   Hundehalter   auf,   den   Verpflichtungen   nachzukommen.   Wir   wollen   alle   eine   saubere Umwelt und ein lebenswertes  und schönes Dorf haben. Leider   ist   dieses   Thema   immer   noch   aktuell!   Es   gibt   genügend   „schwarze   Schafe“,   die   Ihre   Hunde   freilaufen   lassen   und sich um deren Exkremente nicht kümmern.                    
Bild Bild
Pflege „Kriegerdenkmal“ Ende    April    haben    Pohlitzer    Einwohner    die    Fläche    um    das    „Kriegerdenkmal“    in    die    Kur    genommen.    Es    wurden Schnittarbeiten   durchgeführt,   Unkraut   und   abgestorbenen   Pflanzen   beseitigt   und   neue   Stäucher   gepflanzt,   die   von   den Anwesenden   gesponsert   wurden.      Für   den   Herbst   ist   ein   weiterer   Arbeitseinsatz   geplant,   um   die   Anlage   im   unteren Bereich neu zu gestalten. Auch hier gilt mein besonderer Dank an alle Beteiligte.                    
Bild Bild
Dekoration in Pohlitz Der    Pohlitzer    Frauenverein    hat    nach    der    sehr    gelungenen    Oster-Deko    im    Dorfkern    die    Maikrone    aufgestellt, saisongerechte   Blumenschalen   bepflanzt   und   Familie   Strauß   hat   die   Milchbank   auf   „Frühling“   getrimmt.   In   diesem Zusammenhang   möchte   ich   auch   einmal   die Außendekoration   vom   „Mandelbaum“   erwähnen.   Hier   wird   regelmäßig   mit viel Liebe zum Detail, entsprechend den jahreszeitlichen Anlässen, dekoriert. Herzlichen Dank!
Bild Bild
Neues Schild für die „Trompeterbank“ Von   der   „Trompeterbank“,   die   auf   dem   Pohlitzer   Weinberg   steht,   wird   jährlich   am   1.   Mai   durch   Hobby-Musiker   der „Frühling   für   Pohlitz   angeblasen“.   Diese Tradition,   die   Gerhard   Schwender   (1921-2018)   im   Jahr   1949   ins   Leben   gerufen hat, erfreut sich großer Beliebtheit unter den Pohlitzern und seinen Gästen. In   diesem   Jahr   wurde   ein   neues   Schild   für   die   „Trompeterbank“   angebracht,   das   vom   Pohlitzer   Klaus   Hempel   erdacht und   geschaffen   wurde.   Das   alte   Schild   stammte   noch   von   seinem   Vater,   Helmut   Hempel   und   war   über   die   Zeit verschliessen. Hoffen    wir,    dass    es    mindestens    genauso    lange    hält    wie    das    alte.    Herzlichen    Dank    an    Klaus    Hempel    und    alle Unterstützer dieser schönen Pohlitzer Tradition.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Blühstreifen im Ortskern von Pohlitz Nach   dem   positiven   Echo   zu   den   im   vergangenen   Jahr   erstmals   in   Pohlitz   angelegten   Blühstreifen,   haben   wir   diese auch    in    diesem    Jahr    angelegt.    Die    Blühstreifen    befinden    sich    jeweils    an    den    2    Ortseingangssteinen,    an    der Friedhofsmauer    und    auf    dem    Friedhof.    Hinzu    gekommen    ist    noch    ein    Streifen    entlang    der    unteren    Einfriedung „Kriegerdenkmal“. Hoffen wir auf günstiges Wetter und (bei Bedarf) auf die eine oder andere Kanne Wasser von den Pohlitzern.                    
Aktuelles vom Ortsteilrat Pohlitz
© Ralf Modes - 2021
Pohlitz in Bildern
Dia-Show Dia-Show
Pohlitz in Bildern
Bild Bild
Litfaßsäule   in   Pohlitz   -   Einrichtung   einer „Kinder-Ecke“ In   Zeiten   der   Corona-Pandemie   gibt   es auch     an     unserer     Litfaßsäule     keine neuen    Plakate    oder    Informationen    zu kulturellen   Veranstaltungen.   Daher   kam uns      die      Idee,      eine      „Kinder-Ecke“ einzurichten,      auf      der      Dinge      wie Zeichnungen,   Themen   aus   der   Schule, dem   Kindergarten   oder   aus   der   Freizeit, lustige    Bilder    oder    …    in    kindgerechter Höhe    angebracht    werden    können.    Es sind      bereits      viele      schöne      Bilder angekommen      und      können      an      der Litfaßsäule     angesehen     werden.     Wir hoffen, dass es noch viel mehr werden. Ihr    könnt    die    anzubringenden    Arbeiten gern   bei   Ralf   Modes   in   den   Briefkasten stecken   oder   selbst   anbringen   (bitte   nur mit    Tapetenleim,    keinen    Klebestreifen verwenden)
Dekoration in Pohlitz Der   Pohlitzer   Frauenverein   hat   nach   der sehr       gelungenen       Oster-Deko       im Dorfkern      die      Maikrone      aufgestellt, saisongerechte       Blumenschalen       be- pflanzt     und     Familie     Strauß     hat     die Milchbank auf „Frühling“ getrimmt. In    diesem    Zusammenhang    möchte    ich auch    einmal    die   Außendekoration    vom „Mandelbaum“      erwähnen.      Hier      wird regelmäßig    mit    viel    Liebe    zum    Detail, entsprechend        den        jahreszeitlichen Anlässen, dekoriert. Herzlichen Dank!
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Neues Schild für die „Trompeterbank“ Von   der   „Trompeterbank“,   die   auf   dem Pohlitzer    Weinberg    steht,    wird    jährlich am    1.    Mai    durch    Hobby-Musiker    der „Frühling   für   Pohlitz   angeblasen“.   Diese Tradition,   die   Gerhard   Schwender   (1921- 2018)   im   Jahr   1949   ins   Leben   gerufen hat,   erfreut   sich   großer   Beliebtheit   unter den Pohlitzern und seinen Gästen. In   diesem   Jahr   wurde   ein   neues   Schild für   die   „Trompeterbank“   angebracht,   das vom   Pohlitzer   Klaus   Hempel   erdacht   und geschaffen     wurde.     Das     alte     Schild stammte   noch   von   seinem   Vater,   Helmut Hempel      und      war      über      die      Zeit verschliessen. Hoffen   wir,   dass   es   mindestens   genauso lange   hält   wie   das   alte.   Herzlichen   Dank an   Klaus   Hempel   und   alle   Unterstützer dieser schönen Pohlitzer Tradition.
Bild Bild
Hundekot im Pohlitzer Ortsgebiet Die       Verunreinigung       mit       Hundekot (speziell   auf   naturbelassenen   Wegen)   im Ortsgebiet      von      Pohlitz      hat      enorm zugenommen.     Lt.     Bestimmungen     der Stadt   Bad   Köstritz   sind   die   Hundehalter verpflichtet,    diese    Verunreinigungen    zu beseitigen.   Dazu   werden   an   2   Standorten in   Pohlitz   kostenlos   die   entsprechenden Mülltüten bereitgestellt. Wir       rufen       hiermit       nochmals       alle Hundehalter     auf,     den     Verpflichtungen nachzukommen.    Wir    wollen    alle    eine saubere    Umwelt    und    ein    lebenswertes      und schönes Dorf haben. Leider    ist    dieses    Thema    immer    noch aktuell!     Es     gibt     genügend     „schwarze Schafe“,   die   Ihre   Hunde   freilaufen   lassen und    sich    um    deren    Exkremente    nicht kümmern.                    
Bild Bild
Pflege „Kriegerdenkmal“ Ende    April    haben    Pohlitzer    Einwohner die   Fläche   um   das   „Kriegerdenkmal“   in die      Kur      genommen.      Es      wurden Schnittarbeiten     durchgeführt,     Unkraut und    abgestorbenen    Pflanzen    beseitigt und    neue    Stäucher    gepflanzt,    die    von den    Anwesenden    gesponsert    wurden.      Für      den      Herbst      ist      ein      weiterer Arbeitseinsatz   geplant,   um   die   Anlage   im unteren   Bereich   neu   zu   gestalten.   Auch hier   gilt   mein   besonderer   Dank   an   alle Beteiligte.                    
Bild Bild
Blühstreifen im Ortskern von Pohlitz Nach    dem    positiven    Echo    zu    den    im vergangenen    Jahr    erstmals    in    Pohlitz angelegten   Blühstreifen,   haben   wir   diese auch     in     diesem     Jahr     angelegt.     Die Blühstreifen   befinden   sich   jeweils   an   den 2         Ortseingangssteinen,         an         der Friedhofsmauer    und    auf    dem    Friedhof. Hinzu    gekommen    ist    noch    ein    Streifen entlang        der        unteren        Einfriedung „Kriegerdenkmal“. Hoffen   wir   auf   günstiges   Wetter   und   (bei Bedarf)   auf   die   eine   oder   andere   Kanne Wasser von den Pohlitzern.                    
© Ralf Modes - 2021
Herzlich Willkommen in Pohlitz!
Pohlitz in Bildern
Dia-Show Dia-Show Bild Bild
Litfaßsäule in Pohlitz - Einrichtung einer „Kinder-Ecke“ In   Zeiten   der   Corona-Pandemie   gibt   es   auch   an   unserer   Litfaßsäule keine   neuen   Plakate   oder   Informationen   zu   kulturellen   Veranstaltungen. Daher   kam   uns   die   Idee,   eine   „Kinder-Ecke“   einzurichten,   auf   der   Dinge wie   Zeichnungen,   Themen   aus   der   Schule,   dem   Kindergarten   oder   aus der   Freizeit,   lustige   Bilder   oder   …   in   kindgerechter   Höhe   angebracht werden   können.   Es   sind   bereits   viele   schöne   Bilder   angekommen   und können   an   der   Litfaßsäule   angesehen   werden.   Wir   hoffen,   dass   es   noch viel mehr werden. Ihr    könnt    die    anzubringenden    Arbeiten    gern    bei    Ralf    Modes    in    den Briefkasten   stecken   oder   selbst   anbringen   (bitte   nur   mit   Tapetenleim, keinen Klebestreifen verwenden)
Dekoration in Pohlitz Der   Pohlitzer   Frauenverein   hat   nach   der   sehr   gelungenen   Oster-Deko im    Dorfkern    die    Maikrone    aufgestellt,    saisongerechte    Blumenschalen bepflanzt   und   Familie   Strauß   hat   die   Milchbank   auf   „Frühling“   getrimmt. In   diesem   Zusammenhang   möchte   ich   auch   einmal   die Außendekoration vom   „Mandelbaum“   erwähnen.   Hier   wird   regelmäßig   mit   viel   Liebe   zum Detail,      entsprechend      den      jahreszeitlichen      Anlässen,      dekoriert. Herzlichen Dank!
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Neues Schild für die „Trompeterbank“ Von   der   „Trompeterbank“,   die   auf   dem   Pohlitzer   Weinberg   steht,   wird jährlich    am    1.    Mai    durch    Hobby-Musiker    der    „Frühling    für    Pohlitz angeblasen“.   Diese   Tradition,   die   Gerhard   Schwender   (1921-2018)   im Jahr   1949   ins   Leben   gerufen   hat,   erfreut   sich   großer   Beliebtheit   unter den Pohlitzern und seinen Gästen. In    diesem    Jahr    wurde    ein    neues    Schild    für    die    „Trompeterbank“ angebracht,   das   vom   Pohlitzer   Klaus   Hempel   erdacht   und   geschaffen wurde.   Das   alte   Schild   stammte   noch   von   seinem   Vater,   Helmut   Hempel und war über die Zeit verschliessen. Hoffen    wir,    dass    es    mindestens    genauso    lange    hält    wie    das    alte. Herzlichen   Dank   an   Klaus   Hempel   und   alle   Unterstützer   dieser   schönen Pohlitzer Tradition.
Bild Bild
Hundekot im Pohlitzer Ortsgebiet Die   Verunreinigung   mit   Hundekot   (speziell   auf   naturbelassenen   Wegen) im   Ortsgebiet   von   Pohlitz   hat   enorm   zugenommen.   Lt.   Bestimmungen der     Stadt     Bad     Köstritz     sind     die     Hundehalter     verpflichtet,     diese Verunreinigungen   zu   beseitigen.   Dazu   werden   an   2   Standorten   in   Pohlitz kostenlos die entsprechenden Mülltüten bereitgestellt. Wir   rufen   hiermit   nochmals   alle   Hundehalter   auf,   den   Verpflichtungen nachzukommen.     Wir     wollen     alle     eine     saubere     Umwelt     und     ein lebenswertes  und schönes Dorf haben. Leider    ist    dieses    Thema    immer    noch    aktuell!    Es    gibt    genügend „schwarze   Schafe“,   die   Ihre   Hunde   freilaufen   lassen   und   sich   um   deren Exkremente nicht kümmern.                    
Bild Bild
Pflege „Kriegerdenkmal“ Ende      April      haben      Pohlitzer      Einwohner      die      Fläche      um      das „Kriegerdenkmal“    in    die    Kur    genommen.    Es    wurden    Schnittarbeiten durchgeführt,   Unkraut   und   abgestorbenen   Pflanzen   beseitigt   und   neue Stäucher   gepflanzt,   die   von   den   Anwesenden   gesponsert   wurden.      Für den   Herbst   ist   ein   weiterer   Arbeitseinsatz   geplant,   um   die   Anlage   im unteren   Bereich   neu   zu   gestalten.   Auch   hier   gilt   mein   besonderer   Dank an alle Beteiligte.                    
Bild Bild
Blühstreifen im Ortskern von Pohlitz Nach    dem    positiven    Echo    zu    den    im    vergangenen    Jahr    erstmals    in Pohlitz   angelegten   Blühstreifen,   haben   wir   diese   auch   in   diesem   Jahr angelegt.     Die     Blühstreifen     befinden     sich     jeweils     an     den     zwei Ortseingangssteinen,    an    der    Friedhofsmauer    und    auf    dem    Friedhof. Hinzu   gekommen   ist   noch   ein   Streifen   entlang   der   unteren   Einfriedung „Kriegerdenkmal“. Hoffen    wir    auf    günstiges    Wetter    und    (bei    Bedarf)    auf    die    eine    oder andere Kanne Wasser von den Pohlitzern.                    
Aktuelles vom Ortsteilrat 
© Ralf Modes - 2021
Herzlich Willkommen in Pohlitz!
Pohlitz in Bildern
Dia-Show Dia-Show Bild Bild
Litfaßsäule in Pohlitz - Einrichtung einer „Kinder-Ecke“ In   Zeiten   der   Corona-Pandemie   gibt   es   auch   an   unserer   Litfaßsäule keine   neuen   Plakate   oder   Informationen   zu   kulturellen   Veranstaltungen. Daher   kam   uns   die   Idee,   eine   „Kinder-Ecke“   einzurichten,   auf   der   Dinge wie   Zeichnungen,   Themen   aus   der   Schule,   dem   Kindergarten   oder   aus der   Freizeit,   lustige   Bilder   oder   …   in   kindgerechter   Höhe   angebracht werden   können.   Es   sind   bereits   viele   schöne   Bilder   angekommen   und können   an   der   Litfaßsäule   angesehen   werden.   Wir   hoffen,   dass   es   noch viel mehr werden. Ihr    könnt    die    anzubringenden    Arbeiten    gern    bei    Ralf    Modes    in    den Briefkasten   stecken   oder   selbst   anbringen   (bitte   nur   mit   Tapetenleim, keinen Klebestreifen verwenden)
Dekoration in Pohlitz Der   Pohlitzer   Frauenverein   hat   nach   der   sehr   gelungenen   Oster-Deko im   Dorfkern   die   Maikrone   aufgestellt,   saisongerechte   Blumenschalen bepflanzt   und   Familie   Strauß   hat   die   Milchbank   auf   „Frühling“   getrimmt. In      diesem      Zusammenhang      möchte      ich      auch      einmal      die Außendekoration   vom   „Mandelbaum“   erwähnen.   Hier   wird   regelmäßig mit   viel   Liebe   zum   Detail,   entsprechend   den   jahreszeitlichen   Anlässen, dekoriert. Herzlichen Dank!
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Neues Schild für die „Trompeterbank“ Von   der   „Trompeterbank“,   die   auf   dem   Pohlitzer   Weinberg   steht,   wird jährlich    am    1.    Mai    durch    Hobby-Musiker    der    „Frühling    für    Pohlitz angeblasen“.   Diese   Tradition,   die   Gerhard   Schwender   (1921-2018)   im Jahr   1949   ins   Leben   gerufen   hat,   erfreut   sich   großer   Beliebtheit   unter den Pohlitzern und seinen Gästen. In    diesem    Jahr    wurde    ein    neues    Schild    für    die    „Trompeterbank“ angebracht,   das   vom   Pohlitzer   Klaus   Hempel   erdacht   und   geschaffen wurde.    Das    alte    Schild    stammte    noch    von    seinem    Vater,    Helmut Hempel und war über die Zeit verschliessen. Hoffen    wir,    dass    es    mindestens    genauso    lange    hält    wie    das    alte. Herzlichen    Dank    an    Klaus    Hempel    und    alle    Unterstützer    dieser schönen Pohlitzer Tradition.
Bild Bild
Hundekot im Pohlitzer Ortsgebiet Die   Verunreinigung   mit   Hundekot   (speziell   auf   naturbelassenen   Wegen) im   Ortsgebiet   von   Pohlitz   hat   enorm   zugenommen.   Lt.   Bestimmungen der     Stadt     Bad     Köstritz     sind     die     Hundehalter     verpflichtet,     diese Verunreinigungen    zu    beseitigen.    Dazu    werden    an    2    Standorten    in Pohlitz kostenlos die entsprechenden Mülltüten bereitgestellt. Wir   rufen   hiermit   nochmals   alle   Hundehalter   auf,   den   Verpflichtungen nachzukommen.     Wir     wollen     alle     eine     saubere     Umwelt     und     ein lebenswertes  und schönes Dorf haben. Leider    ist    dieses    Thema    immer    noch    aktuell!    Es    gibt    genügend „schwarze   Schafe“,   die   Ihre   Hunde   freilaufen   lassen   und   sich   um   deren Exkremente nicht kümmern.                    
Bild Bild
Pflege „Kriegerdenkmal“ Ende     April     haben     Pohlitzer     Einwohner     die     Fläche     um     das „Kriegerdenkmal“    in    die    Kur    genommen.    Es    wurden    Schnittarbeiten durchgeführt,   Unkraut   und   abgestorbenen   Pflanzen   beseitigt   und   neue Stäucher   gepflanzt,   die   von   den   Anwesenden   gesponsert   wurden.      Für den   Herbst   ist   ein   weiterer   Arbeitseinsatz   geplant,   um   die   Anlage   im unteren   Bereich   neu   zu   gestalten.   Auch   hier   gilt   mein   besonderer   Dank an alle Beteiligte.                    
Bild Bild
Blühstreifen im Ortskern von Pohlitz Nach   dem   positiven   Echo   zu   den   im   vergangenen   Jahr   erstmals   in Pohlitz   angelegten   Blühstreifen,   haben   wir   diese   auch   in   diesem   Jahr angelegt.      Die      Blühstreifen      befinden      sich      jeweils      an      den      2 Ortseingangssteinen,   an   der   Friedhofsmauer   und   auf   dem   Friedhof. Hinzu   gekommen   ist   noch   ein   Streifen   entlang   der   unteren   Einfriedung „Kriegerdenkmal“. Hoffen   wir   auf   günstiges   Wetter   und   (bei   Bedarf)   auf   die   eine   oder andere Kanne Wasser von den Pohlitzern.                    
Aktuelles vom Ortsteilrat  
Aktuelles vom Ortsteilrat 
Herzlich Willkommen in Pohlitz!